Rennsportflair und der gediegene Comfort einer Limousine – diesen Spagat soll der M5 schaffen. Die Münchner haben die Power-Limousine dafür sogar nochmal nachgeschärft. Competition heißt er nun, liefert 625 PS, sprintet aus dem Stand in 3,3 Sekunden auf Tempo 100 und soll wesentlich straffer und steifer abgestimmt sein. Aus dem Normalo-Modell bleibt die Achtgang-Automatik und der Allradantrieb M xDrive und die komfortable Ausstattung. Als exklusives Erkennungsmerkmal dienen die eigens kreierten 20-Zoll Felgen und die Farbe Frozen Dark Silber Metallic. Erhältlich ist der M5 Competition ab Juli 2018.