Der Grinch (Stimme: Otto Waalkes), ein grüner, weihnachtshassender Miesepeter, lebt gemeinsam mit seinem treuen Hund Max in einer Höhle oberhalb des Dörfchens Whoville, wo man Weihnachten über alles liebt. Als das nächste Weihnachtsfest vor der Tür steht, hat der Grinch endgültig die Schnauze voll und beschließt, die Feierlichkeiten zu sabotieren und Weihnachten zu stehlen. Bei der Umsetzung seines diabolischen Plans trifft er auf die kleine Cindy-Lou, die an Heiligabend extra länger wachgeblieben ist, um den Weihnachtsmann zu treffen und ihm dafür zu danken, dass er ihre überarbeitete Mutter unterstützt.

Der Film basiert auf dem niedlichen Kinderbuch „Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat“ des amerikanischen Schriftstellers Theodor Seuss Geisel und handelt von einem echten Miesepeter, der allen das Weihnachtsfest verderben will.
Regie: Yarrow Cheney, Scott Mosier