GEMEINSAM HELFEN. LEBEN RETTEN. INNOVATIVE PROJEKTE MITBEWEGEN.

Der Würzburger Verein Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V. realisiert und finanziert Projekte am Universitätsklinikum Würzburg. Die Ehrenamtlichen um die Vorsitzende Gabriele Nelkenstock haben es sich zum Ziel gemacht Krebskranken mehr Lebensqualität zu schenken. Dabei werden sie durch Anschubfinanzierungen sofort aktiv – besonders dort, wo der Staat nicht mehr helfen kann.

Fotos: Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.

Besonders Spenden sind daher wichtig. Ein Spendenbeitrag, egal wie klein, dient dazu, betroffenen Menschen den Kampf gegen die Krankheit zu erleichtern und im
besten Falle zu gewinnen. So soll auch in Zukunft schnelle und unbürokratische Hilfe möglich sein und verschiedenste Projekte verwirklicht werden können.

Angehörigenwohnung – Nähe schenken

Eines dieser Projekte ist die Angehörigenwohnung. Mit dieser konnte der Verein schon vielen Menschen große Hilfe leisten. Diese will Gabriele Nelkenstock mit weiteren Wohnungen ausbauen: „Angehörige und Freunde von Krebspatienten möchten ihren Lieben während der Therapie Beistand leisten und vor allem in ihrer Nähe sein. Oft ist diese Unterstützung jedoch mit großen Anstrengungen verbunden – vor allem wenn die Patienten außerhalb ihres Wohnortes behandelt werden.“ Tägliche
Fahrten oder Kosten für ein Hotelzimmer kommen für die Angehörigen zu den seelischen Belastungen hinzu. Die Angehörigenwohnung entlastet diese Menschen und bietet ihnen ein Zuhause auf Zeit.

Alleine die Medizinische Klinik und Poliklinik II unter der Leitung von Prof. Dr. Hermann Einsele behandelt jährlich 4500 Krebspatienten stationär und 15000 Patienten ambulant. „Der Bedarf für weitere Wohnungen ist enorm!“, erklärt Gabriele Nelkenstock.

Wohnraum Nähe Uniklinik gesucht.

„Wir suchen für unser Projekt ständig Wohnungen und Häuser in Würzburg Nähe Uniklinik. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie ein freies Objekt haben, oder einen Tipp, herzlichen Dank!“

Patenschaft 2017

„Gerne unterstütze ich das Team um Gabriele Nelkenstock und den Verein Hilfe im Kampf gegen den Krebs e.V. bei dem neuen Projekt ‘Nähe schenken! Nähe hilft heilen!’ Deshalb braucht es mehr Angehörigenwohnungen im Umfeld der Kliniken. Dieses Ziel zu verwirklichen liegt mir am Herzen.“

Judith Jörg

Helfen auch Sie mit!
Unterstützen Sie das Projekt „Angehörigenwohnung“ mit einer Spende:
Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.
IBAN DE46 7905 0000 0000 0686 68
www.kampfgegenkrebs.de • www.helpingisbeautiful.de