FLYERALARM erwartet wirtschaftliche Sondereffekte

Foto: FLYERALARM GmbH

Mehrere Milliarden Dollar war der jüngste US-Präsidentschaftswahlkampf schwer. Hierzulande geben die großen Parteien zwar nur einen Bruchteil davon für Wahlwerbung aus, doch immens sind die Summen allemal – es ist zu erwarten, dass 2017 mit seinen drei Landtagswahlen und der Bundestagswahl wieder ähnlich wie 2013 mehr als 150 Millionen Euro aufgewendet werden. Ein großer Teil davon wird in Klassiker wie Flyer, Plakate, Broschüren, Giveaways wie Schirme, Feuerzeuge, Luftballons, Kugelschreiber, Süßigkeiten, gebrandete Textilien oder Infostände fließen.

Foto: FLYERALARM GmbH

„Diese Sondereffekte, wie die jetzt anstehenden Wahlen spüren auch wir“, sagt Hartmut Kappes, CFO (Chief Financial Officer) der Flyeralarm Group. „Wir bieten den Parteien das komplette Spektrum an Marketing-Möglichkeiten – nicht nur im Druckbereich.“

Für die Parteiarbeit vor Ort und auf Großveranstaltungen, ebenso wie bei den auch anstehenden zahlreichen Wahlen von Studenten-, Arbeitnehmer- oder Versichertenvertretungen bietet Flyeralarm alles rund um den perfekten Wahlwerbeauftritt. Überall dort, wo Aufmerksamkeit beim Werben um Stimmen vonnöten ist, können Parteien, Verbände, Gewerkschaften und sonstige Vereinigungen auf das umfangreiche Sortiment einer der führenden Online-Druckereien Europas vertrauen. Im Webshop flyeralarm.com stehen mehr als drei Millionen Produkte zur Auswahl, darunter neben Printartikeln auch Werbetechnik-, Promotion- und Werbeartikel sowie bedruckte Bekleidung. Speziell auf Parteien und Wahlkämpfer zugeschnitten ist dabei die Themenwelt „Wahlen“ mit einem vielfältigen Sortiment im Webshop – viele der Produkte sind auch online gestaltbar.

Mit Schwung ins Wahljahr gestartet:

Absatz der Allwetterplakate zieht deutlich an „Besonderes Highlight für dieses Superwahljahr sind unsere Allwetterplakate in DIN A0, 1 und 2“, so Igor Zanovskiy, als Geschäftsführer bei FLYERALARM für die Produktentwicklung zuständig. „Die folien- oder lackbeschichteten Poster sind umweltfreundlich und stabil. Sie halten nahezu jeder Witterung und sicher auch dem ein oder anderen politischem Gegenwind stand.“ Die Plakate konnten bei Flyeralarm schon in den ersten beiden Monaten des neuen Jahres zweistellige Wachstumsraten im Absatz verzeichnet.

www.flyeralarm.com